Thomas Sauter ist neuer Abteilungskommandant

Zum letzten Mal führte Markus Ziegler am vergangenen Samstag durch die Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Engen Abteilung Welschingen. Nach 25 Jahren im Amt als Abteilungskommandant übergab er das Amt an seinen bisherigen Stellvertreter Thomas Sauter, der einstimmig zum Nachfolger gewählt wurde. Für Thomas Sauter rückt Steffen Ziegler als Stellvertreter nach. Auch er wurde einstimmig ins Amt gewählt.

Markus Ziegler konnte nochmals auf ein ereignisreiches Jahr zurückblicken. Zum 150-jährigen Jubiläum richtete die Abteilung Welschingen in 2017 mehrere Veranstaltungen aus. Zum Einen die Versammlung des Kreisfeuerwehrverbands und zum Anderen ein grosses Jubiläumswochenende mit dem Wettbewerb für historische Handdruckfeuerspritzen. „Markus Ziegler hat sich in höchstem Maße um die Feuerwehr verdient gemacht“, würdigte Bürgermeister Johannes Moser und dankte ihm für sein außerordentliches Engagement in der Feuerwehr Welschingen und in der Gesamtwehr und ernannte ihn zum Ehrenkommandanten.

Im Rahmen der Hauptversammlung wurden mehrere Kameraden befördert.

Zum Oberfeuerwehrmann befördert wurden: de Monte Alexander, Heimburger Kevin, Martin Sebastian, Probst Jonas, Ritzi Stefan, Truckenbrod Jan
Zum Hauptfeuerwehrmann befördert wurden: Britsch Thomas, Engele Matthias, Schwarz Andreas, Sturm Tobias, Wikenhauser Sven

Neben Markus Ziegler gab es eine weitere Verabschiedung. Georg Ritzi tritt nach 40 Jahren aktivem Dienst in die Altersabteilung über.

Erfreulich ist auch der Erfolg in der Gewinnung des Feuerwehrnachwuchses. Gleich neun neue Kameradinnen und Kameraden konnten offiziell in die Abteilung Welschingen aufgenommen werden: Glatt Lukas, Hartrampf Dominik, Häusle Dennis, Heizmann Sophie, Hupfeld Marius, Landthaler Finn, Nolle Martin, Stark Linda, Stark Michael

Ein Bericht im Hegaukurier kann hier gelesen werden: Hegaukurier KW 11

 

Advertisements