Gebäudebrand

Datum: 13.10.2020
Ort: Engen, Hewenstrasse
Uhrzeit: 20:44 Uhr bis 02:00 Uhr
Fahrzeuge: LF 10/6, MTW
Personal (Einsatz/Bereitstellung): Abt. Welschingen: 10/17


Langwieriger Einsatz für die Feuerwehr Engen am Dienstagabend. Kurz nach 20 Uhr wurden die ersten Kräfte der Feuerwehr Engen zu einem Gebäudebrand alarmiert. Fassade sowie die Dehnfuge zwischen einem Gebäude waren in Brand geraten. Um die Dehnfuge zu löschen, mussten Teile der Fassade, der darunterliegenden Dämmung sowie über drei Stockwerke mehrere Wände geöffnet werden.
.
Im Einsatz waren die Abt. Engen mit 9 Fahrzeugen und 49 Einsatzkräfte, die Abt. Welschingen mit 2 Fahrzeugen und 10 Einsatzkräften, die Abt. Anselfingen mit 10 Einsatzkräften und die Abt. Zimmerholz mit 15 Einsatzkräften. Ebenfalls vor Ort waren der Kreisbrandmeister, der DRK Ortsverein Engen, die Polizei Konstanz und unser Bürgermeister.
.
Die Abteilung Welschingen konnte ihren Einsatz bereits um 2 Uhr beenden. Um 5 Uhr konnten alle Kräfte einrücken.